frau-laechelnd-mit-weissen-zaehnen

Zahnimplantat am besten in der Praxis Dr. Cora Haller-Waschak in Wien

Ein Zahnimplantat ist eine sichere und dauerhafte Lösung nach Zahnverlust – die Ordination Dr. Cora Haller-Waschak in Wien geht dabei hochprofessionell vor. Wenn eine Brücke nicht mehr möglich ist, weil die umliegenden Zähne keinen Halt bieten können, ist der Einsatz von Zahnimplantaten in den Kieferknochen die Behandlung der Wahl. Normalerweise reicht es, eine Zahnlücke durch eine Brücke oder eine Krone zu füllen. Ist die Zahnsubstanz aber –aus welchen Gründen auch immer – nicht für die sichere Verankerung geeignet, sind Zahnimplantate von Ihrem professionellen Zahnarzt in Wien eine nachhaltige Lösung, denn die Implantate halten ein Leben lang. In der Ordination Dr. Cora Haller-Waschak wird dieser Eingriff mit höchster Präzision und unter Einhaltung maximaler Hygieneanforderungen sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Während der gesamten Behandlung gehen alle Beteiligten umsichtig mit den Patienten um und arbeiten mit den sanftesten und modernsten Methoden der Zahnheilkunde, Implantologie und Kieferorthopädie.

 

Inhaltsverzeichnis:

Wann ist ein Zahnersatz oder ein Implantat nötig?

Ein Zahnersatz wird meist nötig, wenn ein Zahn verloren gegangen ist oder auch wenn Teile des Gebisses so stark beschädigt oder zerstört sind, dass es nicht mehr möglich ist, jeden Zahn zu füllen. Die Gründe für die Notwendigkeit für ein Implantat sind verschieden.

Fehlende Zähne im vorderen Bereich des Gebisses werden vorwiegend aus ästhetischen Gründen mit Implantaten ersetzt. Kiefergelenke und Muskulatur können Schaden erleiden, wenn wichtige Backenzähne fehlen. Weitere funktionelle Gründe sind etwa stark abgenutzte Zähne infolge von Zähneknirschen oder fortgeschrittenem Zahnverlust. Ein weiterer Grund für eine Implantation ist es, Zahnfehlstellungen zu vermeiden. Zähne haben oft die Tendenz, sich in eine entstandene Zahnlücke hineinzubewegen, was zu durch ein Implantat gut vermeidbaren funktionellen Störungen führen kann. Schließlich spricht auch die Notwendigkeit der Zerkleinerung der Nahrung eine Rolle, die durch Zahnimplantate gewährleistet wird. Es ist zwar durchaus möglich, auch nach Verlust mehrerer Zähnedie Nahrung durch Kauen gut zu zerkleinern. Gerade wenn aber Erkrankungen im Magen-Darm-Kanal vorliegen, ist es von größter Wichtigkeit, dass die Nahrung möglichst gut zerkleinert wird.

Ein Zahnersatz steht an? Wir begleiten Sie hier in Wien Schritt für Schritt

Wir schenken Ihnen ein natürliches und perfektes Lächeln, denn wir konzipieren Ihnen Ihren perfekten Zahnersatzgenau nach Ihren Bedürfnissen. Der Grund dafür liegt auf der Hand, denn unser Gebiss ist individuell – ähnlich wie unser Fingerabdruck. Wir bieten Keramikinlays, Brücken und Kronen, damit Sie wieder gern Ihr strahlendstes Lächeln zeigen können. Nach Möglichkeit erhalten wir jeden Zahn, der noch erhaltungsfähig ist. Manchmal bleibt es aber nicht aus, dass mehrere oder sogar alle Zähne gezogen werden müssen. Für die Zeit, bis der Kiefer danach völlig ausgeheilt ist, passen wir Ihnen eine provisorische Prothese an. Mithilfe unserer professionellen Zahntechniker verleihen wir Ihnen wieder möglichst „echte“ Zähne und erleichtern Ihnen die Handhabung durch eine perfekte Passform, bis wir die Implantation ins Auge fassen können.  

.

Ein Zahnersatz steht an? Wir begleiten Sie hier in Wien Schritt für Schritt

Wir schenken Ihnen ein natürliches und perfektes Lächeln, denn wir konzipieren Ihnen Ihren perfekten Zahnersatzgenau nach Ihren Bedürfnissen. Der Grund dafür liegt auf der Hand, denn unser Gebiss ist individuell – ähnlich wie unser Fingerabdruck. Wir bieten Keramikinlays, Brücken und Kronen, damit Sie wieder gern Ihr strahlendstes Lächeln zeigen können. Nach Möglichkeit erhalten wir jeden Zahn, der noch erhaltungsfähig ist. Manchmal bleibt es aber nicht aus, dass mehrere oder sogar alle Zähne gezogen werden müssen. Für die Zeit, bis der Kiefer danach völlig ausgeheilt ist, passen wir Ihnen eine provisorische Prothese an. Mithilfe unserer professionellen Zahntechniker verleihen wir Ihnen wieder möglichst „echte“ Zähne und erleichtern Ihnen die Handhabung durch eine perfekte Passform, bis wir die Implantation ins Auge fassen können.  

Therapien und modernste Technik führen zu einwandfreien Implantaten

Um einwandfreie Zahnimplantate herzustellen, kommen in der Ordination Dr. Cora Haller-Waschak in Wienmodernste Technik und schonende Therapien zum Einsatz. Vor einem Eingriff wie einer Implantation in den Kieferknochen müssen sich unsere Patienten nicht fürchten, denn wir begleiten sie Schritt für Schritt bis zum Ergebnis und auch in der Nachsorge. Für einen kleinen Überblick haben wir für Sie unsere besonderen Leistungen im Folgenden aufgeführt.

Zahntechnisches Labor im Haus für Ihr passgenaues Zahnimplantat

Ein großer Vorteil dank kurzer Wege und der damit einhergehenden Zeitersparnis ist unser Zahntechnisches Labor im Haus. Hier wird Ihr Implantat gefertigt von unserem Zahntechniker Herbert Sens. Er ist bei zahntechnischen Anliegen in unserer Einrichtung in die Behandlung und von Anfang an in den Heil- und Kostenplan involviert, der bei der Implantation besonders wichtig ist. Durch dieses Dreiergespräch können wir höchste Qualität der Zahntechnik garantieren.

Scan-Technologie für präziseste Implantate

Maßgeschneiderte Prothesen, Inlays und Implantate waren früher nur mit einem Abdruck des Gebisses in bitterer Beißknete möglich. Wir haben da als Zahnarzt eine gute Nachricht für alle Patienten: unser hochmoderner 3D-Scanner, etwa so groß wie eine elektrische Zahnbürste, der binnen Sekunden eine präzise 3D-Aufnahme ermöglicht – ein unglaublicher Vorteil nicht nur für Patienten, die Implantate (Zahnimplantate) in den Kieferknochen oder eine Brücke benötigen, sondern auch für die Praxis und unser Dentallabor.

Bioresonanz-Therapie oder: Kommt mein Körper mit dem Zahnersatz zurecht?

In der Bioresonanz-Therapie verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz, um Selbstheilungsprozesse zu fördern, was gerade bei Implantaten (Zahnimplantaten) durch den Zahnarzt von großer Bedeutung ist, aber auch zur Schmerzbegleitung bei Kiefergelenksbeschwerden, beim Austesten von Materialunverträglichkeiten oder auch Ausleiten von Amalgam und vielem mehr. Schließlich bringt Ihnen das beste Implantat nichts als Ärger, wenn Ihr Körper sich dagegen sträubt. Diese Gefahr wird von Anfang an ausgeräumt.

Craniosacrale Therapie für einen guten Heilungsprozess

Diese Therapieform hat sich aus der Osteopathie entwickelt und ist eine ganzheitliche Methode zur Behandlung und Linderung von Verspannungen, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen und zur Stärkung des Immunsystems. Es bringt auch das Kiefergelenk in eine korrekte anatomische Position und reduziert auf diese Art Dysfunktionen und Schmerzen. Es ist eine ideale Therapie auch nach dem Einsetzen von Implantaten (Zahnimplantaten).

Zahnersatz ist unbezahlbar, denn er sorgt für ein strahlendes Lächeln

Wie bei jedem Implantat so ist es auch beim Zahnimplantat: Es soll eine Linderung eines schmerzhaften Zustands (etwa bei Arthrose durch ein künstliches Gelenk) herbeiführen beziehungsweise eine Dysfunktion (etwa bei der Zerkleinerung von Nahrung) beheben. Implantate führen zu einer besseren Beweglichkeit und Zahnimplantate zu einer umwerfenden Ausstrahlung.  Das macht jedes Zahnimplantat unbezahlbar, denn dieser Zahnersatz bringt Ihnen Ihr strahlendstes Lächeln zurück. Ein indisches Sprichwort sagt: Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück. Mit einem Implantat hier aus Wien können Sie dieses Sprichwort mit empirischen Studien verifizieren.

Zahngesundheit hat oberste Priorität – schon ab der Kindheit

Schon Kinder haben manchmal ein Problem mit einem offenen und ehrlichen Lächeln, sofern es Zahnlücken oder Fehlstellungen gerade bei den Schneidezähnen im vorderen Bereich des Gebisses gibt. Uns liegt in unserer Zahnarzt-Praxis in Wien die Zahngesundheit von Anfang an am Herzen und wir tun alles dafür, dass schon die Kinder mit einem guten Gefühl zum Zahnarzt und Kieferorthopäden kommen. Um das zu erreichen, bieten wir eine angstfreie und kinderfreundliche Zahnbehandlung an mit viel Lachen, Spaß haben und Geduld von Seiten des Personals. Und dieses gute Gefühl versuchen wir zu erhalten auch für einen Eingriff in späteren Jahren.

.

Wiederherstellung der Zahngesundheit durch Kieferorthopädie und Implantologie

Wer ein Implantat (Zahnimplantat) oder mehrere Implantate (Zahnimplantate) benötigt, hat dabei normalerweise nicht die angenehmsten Bilder im Kopf. Das kann mit negativen Erfahrungen beim Zahnarzt zusammenhängen oder mit Problemen mit Kronen oder einer Brücke. Ganz klar ist ein Besuch beim Zahnarzt eine Frage des Vertrauens, ganz besonders, wenn es um einen Eingriff wie Implantate (Zahnimplantate) geht, bei denen in den Kieferknochenhineingearbeitet wird. Ein Eingriff dieser Art ist für Sie als Patienten aber bei uns so gut wie schmerzfrei: Wir haben sehr gute Erfahrungen mit Lachgas gemacht, das wir auch für Zahnimplantate einsetzen.

Was ist der Vorteil von einem Implantat gegenüber einer Zahnprothese?

Der Vorteil von Zahnimplantaten gegenüber einer Zahnprothese (umgangssprachlich: Gebiss) ist der, dass die Zahnimplantate, die wir hier in Wien setzen, dauerhaft im Mund bleiben und damit das natürlichste Gefühl gesunder Zähne auch im Schlaf aufrechterhalten, den Aufbiss ideal auch über Nacht erhalten und damit Muskeln und Gelenke optimal aufeinander abgestimmt bleiben. Ein weiterer Vorteil von Implantaten ist, dass man sie nicht verlieren kann –oft genug hört man Nachrichten von Menschen, deren Gebiss nach Jahren gefunden worden ist. Jüngstes Beispiel war ein Brite, der seine „Dritten“ im Spanienurlaub verloren hatte und sie elf Jahre später anno 2022 wieder erhalten hatte. Mit einem Zahnimplantat wäre ihm viel Ärger erspart geblieben. Weitere Vorteile der Implantate sind der Erhalt der Zahnsubstanz rings um eine Lücke, die beim Einsatz einer Brücke oder Krone abgeschliffen werden muss – eine für uns bedauerliche, da ja eben vermeidbare, Maßnahme.

Die festen „Dritten“ – sorglos leben mit Implantaten

Auch wenn ein Implantat auf den ersten Blick teurer ist als ein herausnehmbarer Zahnersatz: Weniger Sorgen haben Sie mit einer Implantation. Das liegt daran, dass Zahnimplantate fest im Knochen des Kiefers verankert sind, genauso wie es Zahnwurzeln als natürliche Anker sind. Da wackelt nichts und da löst sich auch keine Haftcreme in unpassenden Momenten. Sie haben ein absolut sicheres Gefühl, optimalen Aufbiss und ein befreites Lächeln, wann immer Ihnen danach ist, egal ob Tag oder Nacht.

Vereinbaren Sie gleich jetzt einen Beratungstermin hier in Wien

Wir wollen Ihnen aufzeigen, was Zahnersatz, was Zahnimplantate für einen Zugewinn an Lebensqualität für Sie bieten. Nutzen Sie für Ihre Anfrage zum Thema Implantate gern doch gleich unser Kontakt-Formular oder fragen Sie nach Terminen und machen Sie den entscheidenden Schritt zu Ihrem passgenauen Zahnimplantat.

 

Ihr Weg zu einwandfreien Implantaten: So finden Sie uns in Wien

Sie suchen nach einer guten Adresse für Ihr Implantat (Zahnimplantat) in Wien? Dann sind sie bei Dr. Cora Haller-Waschak genau richtig.

Kontakt zu Ihrer professionellen Implantation:

E-Mail: info@dieaerztin.at

Telefon: +43 (0) 1 406 82 98

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.